Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


planung:waermeschutz:nicht_sparen_bei_der_waermedaemmung

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
planung:waermeschutz:nicht_sparen_bei_der_waermedaemmung [2014/08/26 10:19]
wolfgangfeist@googlemail.com
planung:waermeschutz:nicht_sparen_bei_der_waermedaemmung [2019/02/14 09:45]
cblagojevic
Zeile 3: Zeile 3:
 In der folgenden Aufstellung werden wesentliche Eigenschaften von drei unterschiedlichen Wärmeschutzniveaus behandelt. Nichts tun wird erheblich teurer als jetzt nachträglich dämmen! Das zeigt die Untersuchung zur Wirtschaftlichkeit ([[Planung:​wärmeschutz:​Nicht sparen bei der Wärmedämmung#​Kostenanalyse]]). **Gute Dämmung spart bares Geld - und umso mehr**, je besser das Dämmniveau ist. Auch alle anderen Eigenschaften werden durch eine bessere Dämmung positiv beeinflusst:​ In der folgenden Aufstellung werden wesentliche Eigenschaften von drei unterschiedlichen Wärmeschutzniveaus behandelt. Nichts tun wird erheblich teurer als jetzt nachträglich dämmen! Das zeigt die Untersuchung zur Wirtschaftlichkeit ([[Planung:​wärmeschutz:​Nicht sparen bei der Wärmedämmung#​Kostenanalyse]]). **Gute Dämmung spart bares Geld - und umso mehr**, je besser das Dämmniveau ist. Auch alle anderen Eigenschaften werden durch eine bessere Dämmung positiv beeinflusst:​
   * Die Gefahr von Schimmelwachstum verringert sich,   * Die Gefahr von Schimmelwachstum verringert sich,
 +
   * die Behaglichkeit im Raum wird erhöht und die Optionen für eine effiziente Heizung werden verbessert.   * die Behaglichkeit im Raum wird erhöht und die Optionen für eine effiziente Heizung werden verbessert.
 +
 Dabei sind das nur die Vorteile, die der Bauherr und Bewohner selbst von einer guten Dämmung haben.\\ Dabei sind das nur die Vorteile, die der Bauherr und Bewohner selbst von einer guten Dämmung haben.\\
 \\ \\
 Denn auch die Gemeinschaft der Europäer profitiert, wenn durch Wärmedämmung Energie gespart wird: Denn auch die Gemeinschaft der Europäer profitiert, wenn durch Wärmedämmung Energie gespart wird:
   * Die Investition in den Wärmeschutz schafft zusätzliche Arbeitsplätze in Europa   * Die Investition in den Wärmeschutz schafft zusätzliche Arbeitsplätze in Europa
 +
   * und der verringerte Energieverbrauch bremst den Klimawandel.   * und der verringerte Energieverbrauch bremst den Klimawandel.
 Auch deshalb fördert die Bundesregierung den nachträglichen Wärmeschutz von Gebäuden mit attraktiven Förderprogrammen der KfW-Förderbank.\\ Auch deshalb fördert die Bundesregierung den nachträglichen Wärmeschutz von Gebäuden mit attraktiven Förderprogrammen der KfW-Förderbank.\\
Zeile 14: Zeile 17:
  
     * Kein Außenanstrich und keine Putzausbesserung mehr, ohne gleichzeitig zu dämmen - denn es rechnet sich!     * Kein Außenanstrich und keine Putzausbesserung mehr, ohne gleichzeitig zu dämmen - denn es rechnet sich!
 +
     * Nicht an der Dämmdicke sparen! Etwas mehr Dämmstoff kostet wenig - und die Dicke lässt sich sonst auf Jahrzehnte hinaus nicht mehr verbessern.\\     * Nicht an der Dämmdicke sparen! Etwas mehr Dämmstoff kostet wenig - und die Dicke lässt sich sonst auf Jahrzehnte hinaus nicht mehr verbessern.\\
 \\ \\
Zeile 75: Zeile 79:
 **Eine der wichtigsten und am erfolgreichsten erprobten Maßnahmen ist die Verbesserung des Wärmeschutzes.**\\ **Eine der wichtigsten und am erfolgreichsten erprobten Maßnahmen ist die Verbesserung des Wärmeschutzes.**\\
 \\ \\
-Die **Außenwände** haben den höchsten Anteil an den Verlustflächen der Gebäudehüllen und sie weisen im Altbau erhebliche Wärmeverluste auf. Daher wurde in diesem Beispiel die Wärmedämmung der Außenwände dargestellt. Aber auch die Dämmung von **Geschossdecken,​ Dächern, Kellerdecken und verbesserte Fenster** bieten ein hohes Einsparpotential. Beispiele sanierter ​Altabueten ​zeigen, dass **mindestens 65%, in den meisten Fällen sogar bis 90% der Heizenergie** durch Effizienzmaßnahmen eingespart werden können.\\+Die **Außenwände** haben den höchsten Anteil an den Verlustflächen der Gebäudehüllen und sie weisen im Altbau erhebliche Wärmeverluste auf. Daher wurde in diesem Beispiel die Wärmedämmung der Außenwände dargestellt. Aber auch die Dämmung von **Geschossdecken,​ Dächern, Kellerdecken und verbesserte Fenster** bieten ein hohes Einsparpotential. Beispiele sanierter ​Altbueten ​zeigen, dass **mindestens 65%, in den meisten Fällen sogar bis 90% der Heizenergie** durch Effizienzmaßnahmen eingespart werden können.\\
 \\ \\
 Die Wirtschaftlichkeitsrechnung zeigt, dass trotz der erforderlichen Investition in die Dämmmaßnahme durch die nachträgliche Anbringung eines Wärmedämmverbundsystems **von Anfang an jedes Jahr bares Geld gespart** werden kann. Wenn nicht gedämmt wird, sind die Kosten heute und künftig erschreckend hoch. Wenn gut gedämmt wird, ist es sogar möglich, die Gesamtkostenbelastung in etwa auf dem Niveau der 90er Jahre zu halten. "​Wärmedämmung"​ liefert Heizenergie quasi zu den Kosten der früher billigeren Preise.\\ Die Wirtschaftlichkeitsrechnung zeigt, dass trotz der erforderlichen Investition in die Dämmmaßnahme durch die nachträgliche Anbringung eines Wärmedämmverbundsystems **von Anfang an jedes Jahr bares Geld gespart** werden kann. Wenn nicht gedämmt wird, sind die Kosten heute und künftig erschreckend hoch. Wenn gut gedämmt wird, ist es sogar möglich, die Gesamtkostenbelastung in etwa auf dem Niveau der 90er Jahre zu halten. "​Wärmedämmung"​ liefert Heizenergie quasi zu den Kosten der früher billigeren Preise.\\
planung/waermeschutz/nicht_sparen_bei_der_waermedaemmung.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/14 09:45 von cblagojevic