Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


planung:passivhaus_nichtwohngebaeude:passivhaus_verkaufsstaetten:lueftung_und_energiebilanz_bei_verkaufsstaetten_im_passivhaus-standard

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
planung:passivhaus_nichtwohngebaeude:passivhaus_verkaufsstaetten:lueftung_und_energiebilanz_bei_verkaufsstaetten_im_passivhaus-standard [2013/05/14 12:29]
efincke
planung:passivhaus_nichtwohngebaeude:passivhaus_verkaufsstaetten:lueftung_und_energiebilanz_bei_verkaufsstaetten_im_passivhaus-standard [2018/10/22 12:09] (aktuell)
cblagojevic
Zeile 41: Zeile 41:
 ===== Zusammenfassung und Ausblick ===== ===== Zusammenfassung und Ausblick =====
  
-Lüftungstechnische Ausstattungen in Verkaufsstätten haben für die Heizperiode und die Wärmeperiode im Sommer grundlegend verschiedene Anforderungen zu erfüllen. Eine Trennung in zwei Systeme kann daher aussichtsreich sein. Insbesondere kann der Eingangsluftwechsel durch Kundenverkehr schon bei der Auslegung der winterlichen Lüftung für eine gute Raumluftqualität,​ auf jeden Fall aber beim sensorisch ​geteuerten ​Betrieb mit berücksichtigt werden. Die sommerliche Lüftung dient primär der Wärmeabfuhr und sollte einen hohen Luftwechsel bei günstigen Randbedingungen (kühle Nachtluft) sowie eine Minimierung des Förderenergieeinsatzes zum Ziel haben. \\+Lüftungstechnische Ausstattungen in Verkaufsstätten haben für die Heizperiode und die Wärmeperiode im Sommer grundlegend verschiedene Anforderungen zu erfüllen. Eine Trennung in zwei Systeme kann daher aussichtsreich sein. Insbesondere kann der Eingangsluftwechsel durch Kundenverkehr schon bei der Auslegung der winterlichen Lüftung für eine gute Raumluftqualität,​ auf jeden Fall aber beim sensorisch ​gesteuerten ​Betrieb mit berücksichtigt werden. Die sommerliche Lüftung dient primär der Wärmeabfuhr und sollte einen hohen Luftwechsel bei günstigen Randbedingungen (kühle Nachtluft) sowie eine Minimierung des Förderenergieeinsatzes zum Ziel haben. \\
  
 Die Dynamik des Gebäudeverhaltens wird maßgeblich von der Warenkühlung bestimmt. Diese ist, zusammen mit der Qualität der Beleuchtungsanlage,​ zudem entscheidend für den Primärenergiebedarf und daher ein Schwerpunkt der Planungsaufgabe „effiziente Verkaufsstätte“. Wird der Wärmeentzug durch effiziente Warenkühlung und dadurch der Hauptbeitrag zum Heizwärmebedarf reduziert, treten Transmissionsverluste der Gebäudehülle zunehmend in Erscheinung. Ein effizienter Lebensmittelmarkt wird daher auch eine effiziente Gebäudehülle mit Passivhaus-üblichen Bauteilqualitäten erfordern. Durch die hohe Nutzungsdauer der Gebäudehülle ist dies auch dann sinnvoll, wenn die aktuell verfügbare Kühltechnik (Erstausstattung) noch nicht das angestrebte Effizienzniveau erreichen sollte. Es ist davon auszugehen, dass im Lauf der Nutzungsdauer der Gebäudehülle (mehrere Jahrzehnte) ein mehrfacher Wechsel von Warenkühlung und Beleuchtungstechnik zu deutlichen Effizienzsteigerungen führen wird. \\ Die Dynamik des Gebäudeverhaltens wird maßgeblich von der Warenkühlung bestimmt. Diese ist, zusammen mit der Qualität der Beleuchtungsanlage,​ zudem entscheidend für den Primärenergiebedarf und daher ein Schwerpunkt der Planungsaufgabe „effiziente Verkaufsstätte“. Wird der Wärmeentzug durch effiziente Warenkühlung und dadurch der Hauptbeitrag zum Heizwärmebedarf reduziert, treten Transmissionsverluste der Gebäudehülle zunehmend in Erscheinung. Ein effizienter Lebensmittelmarkt wird daher auch eine effiziente Gebäudehülle mit Passivhaus-üblichen Bauteilqualitäten erfordern. Durch die hohe Nutzungsdauer der Gebäudehülle ist dies auch dann sinnvoll, wenn die aktuell verfügbare Kühltechnik (Erstausstattung) noch nicht das angestrebte Effizienzniveau erreichen sollte. Es ist davon auszugehen, dass im Lauf der Nutzungsdauer der Gebäudehülle (mehrere Jahrzehnte) ein mehrfacher Wechsel von Warenkühlung und Beleuchtungstechnik zu deutlichen Effizienzsteigerungen führen wird. \\
planung/passivhaus_nichtwohngebaeude/passivhaus_verkaufsstaetten/lueftung_und_energiebilanz_bei_verkaufsstaetten_im_passivhaus-standard.txt · Zuletzt geändert: 2018/10/22 12:09 von cblagojevic