Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


zertifizierung:gebaeudekriterien_2015

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
zertifizierung:gebaeudekriterien_2015 [2018/06/15 11:12]
cblagojevic
zertifizierung:gebaeudekriterien_2015 [2018/10/29 10:25] (aktuell)
cblagojevic
Zeile 10: Zeile 10:
  
 ===Die Klassen Classic, Plus und Premium === ===Die Klassen Classic, Plus und Premium ===
-{{ :​picopen:​siegel_zertifiziertes_ph_classic_de.jpg?​nolink&​200|}}{{ :​picopen:​siegel_enerphit_de_classic.jpg?​nolink&​200|}} ​ Je nach Höhe des PER-Bedarfs und der Erzeugung erneuerbarer Energie können Passivhäuser und EnerPHit-Modernisierungen in eine von drei Klassen eingestuft werden. Für „Premium“ ​ist ein besonders niedriger PER-Bedarf (effiziente Haustechnik) sowie ein hohes Maß an Erzeugung erneuerbarer Energien erforderlich. Für die „Classic“ Einstufung entsprechen die Kriterien in etwa den bisherigen Standards. Die Anforderungen an den Heiz- und Kühlbedarf sind jedoch bei allen Klassen gleich. ​+{{ :​picopen:​siegel_zertifiziertes_ph_classic_de.jpg?​nolink&​200|}}{{ :​picopen:​siegel_enerphit_de_classic.jpg?​nolink&​200|}} ​ Je nach Höhe des PER-Bedarfs und der Erzeugung erneuerbarer Energie können Passivhäuser und EnerPHit-Modernisierungen in eine von drei Klassen eingestuft werden. Für „Premium“ ​sind ein besonders niedriger PER-Bedarf (effiziente Haustechnik) sowie ein hohes Maß an Erzeugung erneuerbarer Energien erforderlich. Für die „Classic“ Einstufung entsprechen die Kriterien in etwa den bisherigen Standards. Die Anforderungen an den Heiz- und Kühlbedarf sind jedoch bei allen Klassen gleich. ​
  
 ===Weltweite Anwendung === ===Weltweite Anwendung ===
Zeile 19: Zeile 19:
  
 ===Das PHI-Energiesparhaus === ===Das PHI-Energiesparhaus ===
-{{ :​picopen:​siegel_energiesparhaus_trans_de.jpg?​nolink&​200|}}Die Gebäudekriterien des Passivhaus ​Instituts wurden um den neuen Standard „PHI-Energiesparhaus“ ergänzt. Die Anforderungen sind etwas geringer, als an ein Passivhaus. Der Standard zielt auf Gebäude mit schwierigen Grundvoraussetzungen wie z.B. sehr kleine Einfamilienhäuser in stark verschatteter Lage. Die zweite Anwendung sind Gebäude, die wegen ungeplanter Abweichungen in der Bauausführung den Passivhaus-Standard knapp verfehlen z.B. wegen einer etwas zu schlechten Luftdichtheit.+{{ :​picopen:​siegel_energiesparhaus_trans_de.jpg?​nolink&​200|}}Die Gebäudekriterien des Passivhauses ​Instituts wurden um den neuen Standard „PHI-Energiesparhaus“ ergänzt. Die Anforderungen sind etwas geringer, als an ein Passivhaus. Der Standard zielt auf Gebäude mit schwierigen Grundvoraussetzungen wie z.B. sehr kleine Einfamilienhäuser in stark verschatteter Lage. Die zweite Anwendung sind Gebäude, die wegen ungeplanter Abweichungen in der Bauausführung den Passivhaus-Standard knapp verfehlen z.B. wegen einer etwas zu schlechten Luftdichtheit.
  
  
zertifizierung/gebaeudekriterien_2015.txt · Zuletzt geändert: 2018/10/29 10:25 von cblagojevic