Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


start

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
start [2016/08/22 15:04]
kdreimane
start [2019/05/15 08:44] (aktuell)
cblagojevic
Zeile 2: Zeile 2:
 <WRAP box> <WRAP box>
  
-{{ vimeo>​74294955?​small}}+{{ :​picopen:​passivhaus_in_90_sek_longversion_gelassen_vertont.mp4|}}
  
 Herzlich Willkommen auf Passipedia, dem Nachschlagewerk zu allen Fragen rund um das Thema [[grundlagen:​was_ist_ein_passivhaus|"​Passivhaus"​]]. \\  Herzlich Willkommen auf Passipedia, dem Nachschlagewerk zu allen Fragen rund um das Thema [[grundlagen:​was_ist_ein_passivhaus|"​Passivhaus"​]]. \\ 
Zeile 12: Zeile 12:
 Das Passivhaus ist viel mehr als „nur“ ein Energiesparhaus,​ denn: \\  Das Passivhaus ist viel mehr als „nur“ ein Energiesparhaus,​ denn: \\ 
   * Ein Passivhaus verbraucht 90 % weniger Heizwärme als ein herkömmliches Gebäude im Baubestand. Selbst im Vergleich zu einem durchschnittlichen Neubau wird mehr als 75 % eingespart. Der Heizenergieverbrauch eines Passivhauses liegt mit um 1,5 l-Heizölgleichwert je Quadratmeter Wohnfläche und Jahr um ein Vielfaches unter dem eines Niedrigenergiehauses. Da bleibt das Heizen bezahlbar - auch in Krisenzeiten. ​   * Ein Passivhaus verbraucht 90 % weniger Heizwärme als ein herkömmliches Gebäude im Baubestand. Selbst im Vergleich zu einem durchschnittlichen Neubau wird mehr als 75 % eingespart. Der Heizenergieverbrauch eines Passivhauses liegt mit um 1,5 l-Heizölgleichwert je Quadratmeter Wohnfläche und Jahr um ein Vielfaches unter dem eines Niedrigenergiehauses. Da bleibt das Heizen bezahlbar - auch in Krisenzeiten. ​
 +
   * Besondere [[planung:​waermeschutz:​fenster:​anforderungen_an_fenster|Fenster]] und eine Hülle aus hochwirksamer [[planung:​waermeschutz:​waermeschutz_im_gesamtkonzept|Wärmedämmung]] in Außenwänden,​ Dach und Bodenplatte halten die Wärme schützend im Haus. Das Passivhaus nutzt die in seinem Inneren vorhandenen Energiequellen wie die Körperwärme von Personen oder einfallende Sonnenwärme – die Heizung wird dadurch grundlegend vereinfacht.   * Besondere [[planung:​waermeschutz:​fenster:​anforderungen_an_fenster|Fenster]] und eine Hülle aus hochwirksamer [[planung:​waermeschutz:​waermeschutz_im_gesamtkonzept|Wärmedämmung]] in Außenwänden,​ Dach und Bodenplatte halten die Wärme schützend im Haus. Das Passivhaus nutzt die in seinem Inneren vorhandenen Energiequellen wie die Körperwärme von Personen oder einfallende Sonnenwärme – die Heizung wird dadurch grundlegend vereinfacht.
 +
   * Zudem ist der [[grundlagen:​bauphysikalische_grundlagen:​thermische_behaglichkeit|Wohnkomfort]] in einem Passivhaus wesentlich verbessert: für gleichbleibend frische Luft ohne Zugerscheinungen sorgt eine [[planung:​haustechnik:​lueftung:​grundlagen:​arten_der_gebaeudelueftung#​Die Komfortlösung:​ Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung|Lüftungsanlage]],​ in der eine hocheffiziente Wärmerückgewinnung die Wärme der Abluft wieder verfügbar macht. Hohe Oberflächentemperaturen mit geringen Temperaturdifferenzen zur Raumluft sorgen für [[grundlagen:​bauphysikalische_grundlagen:​thermische_behaglichkeit|thermische Behaglichkeit]]. \\   * Zudem ist der [[grundlagen:​bauphysikalische_grundlagen:​thermische_behaglichkeit|Wohnkomfort]] in einem Passivhaus wesentlich verbessert: für gleichbleibend frische Luft ohne Zugerscheinungen sorgt eine [[planung:​haustechnik:​lueftung:​grundlagen:​arten_der_gebaeudelueftung#​Die Komfortlösung:​ Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung|Lüftungsanlage]],​ in der eine hocheffiziente Wärmerückgewinnung die Wärme der Abluft wieder verfügbar macht. Hohe Oberflächentemperaturen mit geringen Temperaturdifferenzen zur Raumluft sorgen für [[grundlagen:​bauphysikalische_grundlagen:​thermische_behaglichkeit|thermische Behaglichkeit]]. \\
  
start.1471871049.txt.gz · Zuletzt geändert: 2016/08/22 15:04 von kdreimane