Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grundlagen:anmerkungen_zur_geschichte:pioneer_award

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
grundlagen:anmerkungen_zur_geschichte:pioneer_award [2019/05/16 13:16]
cblagojevic
grundlagen:anmerkungen_zur_geschichte:pioneer_award [2019/05/23 09:58] (aktuell)
cblagojevic
Zeile 9: Zeile 9:
 \\ \\
  
-**Das Philips-Experimentierhaus**+**Das Philips-Experimentierhaus ​[[Grundlagen:​Anmerkungen zur Geschichte#​Literatur|[Hörster 1980] ]]**
  
-{{:​picopen:​philips_experimentierhaus.jpg?​150 }} Auf der Internationalen Passivhaustagung 2012 wurde die Forschung eines Teams um Dr. Günther Bergmann, Dr. Richard Bruno, Dr. Wilhelm Hermann, Dr. Horst Hörster, Dr. Reinhard KerstenIng. Klaus Klinkenberg ​und Dr. Bernd Steinmüller mit dem Pioneer Award gewürdigt. Vor dem Hintergrund der Ölkrise hatten die Forscher bereits in den 70er-Jahren am „[[grundlagen:​anmerkungen_zur_geschichte:​das_phillips_experimentierhaus|Philips-Experimentierhaus]]“ ​systematische ​Studien zur Energieeffizienz ​durchgeführt. ​Das Versuchshaus in Aachen ​verfügte unter anderem über eine hervorragende Wärmedämmungein kontrolliertes ​Lüftungssystem, einen Erdwärmetauscher, Solartechnik und WärmepumpentechnologieBewohnt“ wurde es von einem Computer, ​dessen Messungen wichtige Erkenntnisse lieferten – sie zeigtendass allein durch passive Maßnahmen Energieeinsparungen ​um einen Faktor ​von 10 bis 20 erreicht werden können. Bernd Steinmüller hat sich seit 1997 wieder intensiv mit der Forschung ​zum effizienten ​Bauen beschäftigt und ist weiterhin ein Vorreiter und weltweiter Verbreiter der ursprünglichen Ideen. \\+{{:​picopen:​philips_experimentierhaus.jpg?​150 }} Parallel zu den skandinavischen und amerikanischen Entwicklungen, ​wurde in Deutschland von H. Hörster (Gruppenleiter),​ B. Steinmüller (Gebäudemodelle und Simulationen) sowie Dr. Günther Bergmann, Dr. Richard Bruno, Dr. Wilhelm Hermann, Dr. Reinhard Kersten ​und Ing. Klaus Klinkenberg ​eine systematische ​Studie über energieeffiziente Gebäude mit Mitteln des Bundesministeriums für Forschung ​durchgeführt. 
 +Ein hervorragend gedämmtes ​Versuchshaus, erbaut im Jahr 1974/​75 ​in Aachen, ​ausgestattet mit einem Erdwärmetauscher,​ einem kontrollierten ​Lüftungssystem,​ Solartechnik und Wärmepumpentechnologie ​und bewohnt“ von einem Computer. Das Experimentierhaus diente als Test und Versuchslabor für Computermodelledie verwendet wurdenum die Möglichkeiten von Energieeffizienz und die Nutzung von erneuerbaren Energiequellen zu untersuchen. Diese Studien zeigten das Potential für Energieeinsparung ​um einen Faktor 10 bis 20 in Europa und Amerika allein durch passive Maßnahmen. ​ Sie erbrachten somit den Nachweis, dass diese Maßnahmen ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu energieeffizienten Gebäuden sind. 
 +Bernd Steinmüller hat sich seit 1997 wieder intensiv mit der Forschung ​zu effizienten ​Gebäuden ​beschäftigt und ist weiterhin ein Vorreiter und weltweiter Verbreiter der ursprünglichen Ideen. 
 +In der Passivhaus-Forschung wurden Erfahrungen aus diesem Projekt von Anfang an miteinbezogen. ​ \\ 
 +\\
  
 **Das DTH-Nullenergiehaus** **Das DTH-Nullenergiehaus**
grundlagen/anmerkungen_zur_geschichte/pioneer_award.1558005373.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/05/16 13:16 von cblagojevic